Damit so etwas nicht passiert..

Damit so etwas nicht passiert, spätestens alle 12 Monate zum Service, auch wenn ein Rad mit Nabenschaltung relativ “wartungsfrei” ist. Ein gebrochenes Ritzel am Hinterrad führt zum sofortigen Blockieren des Rades und kann unangenehme Folgen haben. Bei ca. 4500-5000 km im Jahr (mindestens 20 km an 220 Arbeitstagen), sollte Kette und Ritzel jährlich getauscht werden. Jetzt ist Zeit für Fahrrad-Durchsichten ;-)

gebrochenes 19 Ritzel

gebrochenes 19 Ritzel


No Comments




Sorry, the comment form is closed at this time.